M1-SPORTTECHNIK

Die M1-Sporttechnik GmbH & Co. KG sieht sich als Vorreiter der Zweirad-Elektromobilität. Dabei stehen nicht große Stückzahlen im Vordergrund, sondern der Wunsch, Menschen mit bahnbrechenden Produkten zu faszinieren und hochwertiges Design für eine zahlungskräftige Zielgruppe zu schaffen. Um sich in einem kompetitiven Umfeld schärfer zu profilieren und pointierter agieren zu können, wurde die Fokussierung auf Pedelecs als Ziel definiert. Mit der neu aufgestellten Marke hat M1 seine Produkte als Design-Ikonen positioniert, die zudem Münchner Flair und Lebensgefühl versprühen.

UMSETZUNG

Zur EUROBIKE 2015 wurde von DGM Walliser und DGM Kommunikation ein neuer und einheitlicher Produktauftritt inszeniert – mit Flyern, einer Microsite und der Überarbeitung des Messestands. Die Produktmarken DAS SPITZING und DAS SCHWABING wurden zusammen mit der Design-Studie „Trekking“ visuell in Szene gesetzt. Dabei sollte dem Kunden folgende Botschaft übermittelt werden: „Think big – und das nicht nur bis zum Tellerrand.“ Entsprechend dem Selbstverständnis der M1, über den Tellerrand hinauszublicken – durch eine Synthese aus Technologie, Wissen, jahrzehntelanger Erfahrung und Nachhaltigkeit und gespeist durch deutsche Ingenieurskunst der Fritzmeier Gruppe. Denn M1 ist eine 100-prozentige Tochter der Fritzmeier Gruppe.

Darüber hinaus wurde ein imageorientierter Katalog für die Modellreihen DAS SCHWABING und DAS SPITZING entwickelt. In zwei separaten Fotoshootings wurden für beide Produkte charakteristische Looks mit hohem Wiedererkennungswert geschaffen.

Für den neugestalteten Webauftritt haben wir die Farb- und Formensprache des Katalogs in die Online-Welt übertragen und zusätzlich einen Konfigurator konzipiert – für eine weitgehende Individualisierung der Bikes. Über diesen lässt sich spielerisch das persönliche Traumrad finden und auf Wunsch kann direkt eine Anfrage zu dem konfigurierten Bike an M1 gesendet werden.

 ERGEBNIS

  • Aufbau eines einheitlichen Unternehmensauftritts
  • Hoher Wiedererkennungswert
  • Wettbewerbsdifferenzierung durch eindeutige Positionierung